Kinofilm „Die Wilden Kerle“ gewinnt beim Giffoni Filmfestival

Der Kinofilm „Die Wilden Kerle“ (2003, Buch und Regie Joachim Masannek) hat seinen ersten internationalen Sieg erringen können: Am 24. Juli 2004 gewann der Film auf dem Giffoni Filmfestival, einem der größten Kinder- und Jugendfilm-Festivals in Europa, in der Kategorie „Kidz“ den „Golden Gryphon“. Die Jury, bestehend aus über 300 Kindern im Alter von 6 – 9 Jahren, war begeistert!

Nach dem im Rahmen des Bayerischen Filmpreis 2003 verliehenen VGF-Preises für die besten Nachwuchsproduzenten, dem Medien-Preis „Der weiße Elefant“ (2003) und der Nominierung für den besten Kinder- und Jugendfilm beim Deutschen Filmpreis 2004 ist dies die vierte Auszeichnung die der Film erhält.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.