LiBeratur-Förderpreis an Lee Hye-Kyong

Der LiBeratur-Förderpreis 2004 geht in diesem Jahr an die koreanische Autorin Lee Hye-Kyong (geb. 1961), die für ihren Roman „Das Haus auf dem Weg“ ausgezeichnet wird. Der LiBeratur-Förderpreis wird an eine Autorin vergeben, von deren Werk noch nichts ins Deutsche übersetzt wurde. Die Preisverleihung und zweisprachige Lesung mit der Autorin und ihrer Übersetzerin Christina Youn-Arnoldi findet am Samstag, dem 27. März auf der Leipziger Buchmesse im Rahmen von „Leipzig liest“ im Haus des Buches um 20.00 Uhr statt. Weitere Informationen unter:www.liberaturpreis.org

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.