Nordischer Literaturpreis geht an Kjell Westö

Gestern Abend wurde dem finnischen Autor Kjell Westö der Nordische Literaturpreis 2014 für seinen Roman Das Trugbild verliehen (Originaltitel: Hägring 38).

Der Nordische Literaturpreis ist die wichtigste Auszeichnung für skandinavische Literatur und ist mit 47.000 € dotiert. Das Trugbild erschien im September bei btb im Hardcover.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.