Österreich: Passagen-Verleger Peter Engelmann erhält das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

Peter Engelmann und Dr. Claudia Schmied ((c) Pablo Chiereghin)

Im Rahmen des Jubiläumsfestes zum 25-jährigen Bestehen des Passagen Verlages in den Hofstallungen des Museums Moderner Kunst (mumok) am 19. Juni 2012 hat Kulturministerin Dr. Claudia Schmied dem Verleger und Philosophen Peter Engelmann das österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst.

„Der Passagen Verlag hat in den 25 Jahren seines Bestehens große Denkströmungen in den deutschen Sprachraum gebracht, manche der philosophischen Modelle waren ihrer Zeit voraus und brauchten einen mutigen, visionären Verleger, um sichtbar zu werden“, so die Kulturministerin über Engelmann, der 1947 in Berlin geboren wurde und 1987 in Wien den Passagen Verlag gegründet hatte.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.