Preis der LiteraTour Nord für Hartmund Lange/ Italo Svevo Preis an Eckhard Henscheid

Den mit 15.000 Euro dotierten Preis der LiteraTour Nord erhält in diesem Jahr der Schriftsteller Hartmund Lange. Damit werde der Novellenband „Leptis Magna“ gewürdigt, in dem Lange, so die Begründung der Jury, „mit Formstrenge und einer sehr dichten Sprache auf eindringliche Weise den Einbruch des Unbekannten und Unfassbaren in die scheinbar gesicherte Alltagswirklichkeit seiner Protagonisten beschreibe“.

Der Italo Svevo Preis, ebenfalls mit 15.000 Euro dotiert, geht in diesem Jahr an Eckhard Henscheid. Der diesjährige Juror Martin Mosebach wählte den Erzähler, Essayist, Satiriker und Polemiker aus. Die Preisverleihung findet am 26.März 04 in Leipzig statt, Kulturstaatsministerin Christina Weiss wird die Begrüßungsrede halten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.