Preisverleihung und Ausstellung „Schönste Bücher aus aller Welt“

Die Ausstellung »Schönste Bücher aus aller Welt« dokumentiert Buchgestaltung und Buchproduktion aus den verschiedenen Kulturkreisen der Welt und ist seit 1991 in die Leipziger Buchmesse integriert. Sie wird von der Stiftung Buchkunst in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig ausgerichtet.

Dieses Jahr haben sich Institutionen aus 33 Ländern mit 608 Büchern beteiligt. Die ausgestellten Bücher sind jeweils bereits in ihren Heimatländern als »Schönste« durch Wettbewerbe oder Fachgremien ausgewählt und ausgezeichnet worden. In Leipzig wurden sie nochmals in einem zweitägigen Auswahlverfahren von einer eigens berufenen internationalen, unabhängigen Fachjury geprüft. Zur Vergabe standen eine »Goldene Letter«, eine Goldmedaille, zwei Silbermedaillen, fünf Bronzemedaillen und fünf
Ehrendiplome.

Die Preisverleihung findet statt auf der Buchmesse am 26. März um 16:00 Uhr in der Ausstellung Halle 3.

Die Preisträger des Wettbewerbs:

Goldene Letter
Olaf Nicolai, Susanne Pfleger
<>FORWARD
Hatje Cantz Verlag

Goldmedallie
Liu Cengfu, Zhu Jiajin
A Picture Album. Historical Materials of Mei Lanfang’s Theatrical Performances

Silbermedallien
Japan
Hideo Kobayashi
The Heart in Search of Beauty. An Exhibition Honoring the 100th Anniversary of Kobayashi Hideo’s Birth

Niederlande
Paul Celan
Verzamelde gedichten
Meulenhoff Amsterdam

Bronzemedallien
Deutschland
Heinz Ludwig Arnold (Hrsg.)
Arbeiterlyrik 1842–1932
Parthas Verlag, Berlin

Deutschland
Lothar Sickel
Caravaggios Rom. Annäherungen an ein dissonantes Milieu
Edition Imorde, Emsdetten/Berlin

Deutschland
Theresa Georgen (Hrsg.)
Vermischungen. Interdisziplinäre Wochen an der Muthesius-Hochschule
Muthesius-Hochschule, Kiel

Deutschland
Armin Abmeier, Rotraut Susanne Berner (Hrsg.)
Lebens-Mittel (Die Tollen Hefte 22)
Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main/Wien/Zürich

Tschechien
Denisa Myšková
Symbiont
Denisa Myšková an der Vysoká škola uměleckoprůmyslová, (VŠUP) Praha

Ehrendiplome
Deutschland
Nick J. Swart
nobody forever
Edition Hamtil, Hamburg / Tilburg

Deutschland
John Dieter Brinks (Hrsg.)
Das Buch als Kunstwerk. Die Cranach Presse des Grafen Harry Kessler
Triton Verlag, Laubach/Berlin

Niederlande
Ben van Melick
Werktitel: Piet Gerards, grafisch ontwerper. Working title: Piet Gerards, graphic designer
Uitgeverij 010 Publishers, Rotterdam

Norwegen
Julie Cathrine Knarvik, Anders Aabel
somnia. En bok om drømmer
Christian Schibsteds Forlag, Oslo

Venezuela
Marisol Aguilera, Aura Azócar, Eduardo González Jiménez (Hrsg.)
Biodiversidad en Venezuela
Fundación Polar, Ministerio de Ciencia y Tecnología, Fondo Nacional de Ciencia,
Technología e Innovación (FONACIT), Caracas

http://www.stiftung-buchkunst.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.