Prof. Dr. Dr. hc. mult. Klaus Saur erhält Kavalierkreuz des Verdienstordens der Republik Polen

Wie gerade bekannt wurde hat Prof. Dr. Dr. hc. mult. Klaus Saur das

Wojciech Pomianowski (li.) gratuliert Prof. Dr. Dr. hc. mult. Klaus Saur (r.)
(c) D. Klaczko

Kavalierkreuz des Verdienstordens der Republik Polen in Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um die deutsch – polnische Zusammenarbeit vom Staatspräsidenten der Republik Polen verliehen bekommen.

In einer feierlichen Veranstaltung in der Botschaft der Republik Polen würdigen die Laudatoren Wojciech Pomianowski (Gesandter der Republik Polen) und Prof. Klaus-Dieter Lehmann (Präsident des Goethe Instituts) die seit Jahrzehnten währenden Leistungen und Aktivitäten des Preisträgers. Der habe sich nicht nur für die Versorgung der Universitäten, der Bibliotheken und Hochschulen Polens mit deutschsprachiger Literatur eingesetzt, sondern in seinen Verlagen sind auch wichtige Werke zum polnischen, juristischen, und gesellschaftlichen Lebens erschienen.

Wie groß und verzweigt das Netzwerk Klaus Saurs in der Welt der Kultur und Wissenschaft ist, beweist die respektable Gästeliste.

In der polnischen Botschaft anwesend waren u.a. Prof. Hermann Parzinger (Präsident Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin), Prof. Paul Unschuld (Charite, Berlin), Prof. Volker Gerhard (Uni Hamburg), und die Autoren Prof. Arnulf Baring, Prof. Hartmut von Hentig, Christoph Hein und Dr. Jakob Hein.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.