„Schönstes deutsches Buch 2003“ – Philosophiebuch für Kinder von Cornelsen

Der Cornelsen Titel Bunter Faden – Lesebuch für Ethik und Philosophieren mit Kindern gehört zu den schönsten Büchern des Jahres 2003. Cornelsen erhält die begehrte Auszeichnung der Stiftung Buchkunst in der Kategorie Schulbuch.

Kindern in der Grundschule Ethik und Philosophie zu vermitteln, ist für viele Lehrerinnen und Lehrer ein neues Feld. Das Lesebuch Bunter Faden hilft ihnen, mit der durchdachten Sammlung aus Texten, Liedern und Gedichten Kinder zum Nachdenken, Staunen und zu ersten philosophischen Fragen anzuregen. Die sensiblen, reduzierten Illustrationen von Sybille Hammer unterstützen die Texte und schaffen zusätzliche Inhaltsebenen.

Wolf-Rüdiger Feldmann, Geschäftsführer im Cornelsen Verlag, freut sich über die Anerkennung der Jury: „Unsere Qualitätsstandards gelten nicht nur für die inhaltliche Seite von Büchern. Für einen motivierenden Unterricht müssen Gestaltung, Inhalt und didaktisches Konzept eine Einheit bilden.“

Der jährlich stattfindende Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher“ honoriert neben der bildkünstlerischen Gestaltung, Typografie und handwerklichen Sorgfalt auch zukunftsweisende Gestaltungskonzepte.

Aus 876 eingereichten Titeln prämierte die unabhängige Jury der Stiftung Buchkunst insgesamt 49 Bücher. Die Gewinner werden am 7. Oktober 2004 auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet. Bereits vorher können die schönsten Bücher des Jahres in etwa 70 Kulturinstituten, Bibliotheken und Buchhandlungen sowie auf zahlreichen internationalen Buchmessen bewundert werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.