Solothurner Literaturpreis für Anna Mitgutsch

Der Solothurner Literaturpreis ist der 43-jährigen Anna Mitgutsch verliehen worden. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Franken dotiert. Mitgutsch gestalte in ihrem erzählerischen Werk «auf thematisch ungeheuer vielfältige Weise existenzielle Fragestellungen des Verhältnisses von Individuum und Gesellschaft», heisst es in der Jurybegründung – «mit lapidarer Sprachkraft und souveräner Kompositionskunst».

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.