Theiss Verlag stiftet Archäologie-Preis

Der Konrad Theiss Verlag, Stuttgart, verleiht den „Theiss-Archäologie-Preis für hervorragende journalistische Beiträge auf dem Gebiet der Archäologie“. Der Preis ist mit insgesamt 4000 € dotiert und wird alle zwei Jahre in drei Kategorien an Autoren aus aller Welt vergeben. Die Texte müssen in deutscher Sprache verfasst sein und dürfen ohne Abbildungen den Umfang von maximal 22.000 Zeichen nicht überschreiten. Das erste Auswahlverfahren findet im Herbst 2002 statt, die Preisträger werden auf einer Festveranstaltung Ende 2002 in Stuttgart ausgezeichnet.

Kontakt: Konrad Theiss Verlag, Beate Ehrhardt, Mönchhaldenstr. 28, 70191 Stuttgart.

Tel. 0711-25527-15, Fax: -17
Email: ehrhardt@theiss.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.