Wilhelm Neußer gewinnt den ZVAB-PHÖNIX 2007 / 25.000 EURO Preisgeld für Maler aus Köln

Wilhelm Neußer

Der 1976 geborene Wilhelm Neußer erhält den mit 25.000 EURO dotierten „ZVAB-PHÖNIX – Der Kunstpreis für Nachwuchskünstler“.

Der dreißigjährige Maler studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, wo er 2001 nach einem sechsmonatigen Stipendium an der Ecole des Beaux Arts in Rouen (Frankreich) das Studium auch beendete. Zur Zeit lebt und arbeitet er in Köln.

Der ZVAB-PHÖNIX ist der zweite Kunstpreis, den Neußer erhält. 2006 gewann er den Förderpreis der Kulturstiftung der Kreissparkasse Steinfurt. Die Auszeichnung im Wert von 25.000 EURO wird Neußer am 25. Juli in der Kustermannvilla in Tutzing entgegen nehmen. Die Verleihung des Preises findet von 11 Uhr bis circa 14 Uhr statt und ist öffentlich.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.