ZVAB-Phönix 2008 wird am 9. September verliehen / Laudator: Prof. Dr. Claus Hipp

Das ZVAB vergibt im vierten Jahr den ‚ZVAB-Phönix – der Kunstpreis für Nachwuchskünstler‘. Zur Bewerbung zugelassen waren Künstler aus dem Bereich der Bildenden Kunst. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert und beinhaltet darüber hinaus eine langfristige Begleitung und Unterstützung der Preisträger.

Für die Auszeichnung haben sich dieses Jahr knapp 200 Künstler aus dem In- und Ausland beworben. 10 Finalisten sind zur Endauswahl geladen und präsentieren ihre Kunstwerke am 12. Juni 2008 dem Kuratorium, bestehend aus Gabriele Quandt-Langenscheidt, Prof. Dr. Stephan Breidenbach und Florian Koenigs.

Die Preisverleihung findet am Dienstag, dem 9. September, in der Villa Kustermann in Tutzing am Starnberger See, dem Firmensitz des ZVAB, statt. Der diesjährige Laudator ist Prof. Dr. Claus Hipp.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.