Hoffmann und Campe ordnet das Lektorat neu Aylin LaMorey-Salzmann wird Programmleiterin bei Atlantik/Erik Riemenschneider wird leitender Lektor für das Sachbuch bei Hoffmann und Campe

Aylin LaMorey-Salzmann (c) Joshua David

Aylin LaMorey-Salzmann, bisher leitende Lektorin für das Hoffmann und Campe Imprint Atlantik, übernimmt zum 1. Mai die Programmleitung Atlantik. Sie hat zuletzt u.a. Amanda Gorman, Dolly Alderton, Raven Leilani und Sabin Tambrea gewonnen.

Erik Riemenschneider (c) privat

Zugleich wird Erik Riemenschneider, bisher Sachbuch-Lektor des Hoffmann und Campe Programms, leitender Lektor in seinem Bereich. Er hat u.a. Hunter Biden, Naomi Klein, Fang Fang und Michel Abdollahi für Hoffmann und Campe akquiriert.

Anfang März war bereits Laurenz Bolliger als leitender Lektor für die Belletristik bei Hoffmann und Campe mit erweitertem Aufgabenbereich zum Verlag gestoßen. Katrin Aé arbeitet als Lektorin für Belletristik bei Hoffmann und Campe, zusammen mit Maria Mair, die aktuell Sophia Jungmann in ihrer Elternzeit vertritt.

Tim Jung, verlegerischer Geschäftsführer von Hoffmann und Campe: „Ich wünsche unserem fabelhaften Team weiter viel Erfolg und guten Hunger auf starke Stimmen und kommende Bestseller.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.