gofundme-Kampagne für den Wiederaufbau Bad Münstereifel: Überschwemmte Mütters Buchhandlung hofft auf Spenden

Über die Plattform gofundme.com ruft die Mütters Buchhandlung in Bad Münstereifel zur Hilfe beim Wiederaufbau nach Überschwemmung auf. Auf der Homepage der Buchhandlung heißt es: „Bei der großen Überschwemmung in Bad Münstereifel, wollte sich die Erft leider auch unseren Laden näher von innen ansehen. Dabei stieg der Wasserpegel im Laden auf Brusthöhe an. Die Verwüstung ist so groß, dass wir im Moment noch nicht wissen, wie es weiter geht. Zur Zeit ist kein Zugang oder Verkauf im Laden möglich. Bis auf Weiteres sind wir nur per E-Mail zu erreichen.“

„Alles kaputt und voller Schlamm. Es ist so traurig.“ (muetters.de)

Auf gofundme.com schildert Josef Mütters die Ereignisse in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli so: „Ich hatte keine Chance, die schmutzigen Wassermassen aus unserem schönen Laden zu halten. Gegen 23.00 Uhr stand mir das Wasser im Laden bis zur Brust. Nach verzweifelten Versuchen noch irgendetwas im Laden zu retten, musste ich mir eingestehen, dass ich nichts mehr tun konnte und habe mich in die obere Etage des über 500 Jahre alten Hauses gerettet. Ich konnte nur fassungslos auf der Treppe sitzen und zugucken, wie der Wasserpegel stetig stieg. Bis 04.00 Uhr in der Früh musste ich warten, bis der Wasserpegel soweit gesunken war, dass ich mich wieder in die Ladenetage getraut habe. Alles kaputt und voller Schlamm. Es ist so traurig.“

Wer Mütters helfen mag, kann dies über folgenden Link tun: www.gofundme.com/f/helft-uns-beim-wiederaufbau-unseres-buchladens

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.