Top-Personalie Barbara Janßen verlässt Random House

Das kommt eben über den Ticker: „Barbara Janßen (Foto), Vertriebsleiterin Buchhandel der Verlagsgruppe Random House, wird zum 31. März 2005 das Unternehmen verlassen. Nach fast 19 Jahren bei der

„Nach fast 19 Jahren wird es Zeit für Neues“

Verlagsgruppe will sie sich neuen Aufgaben zuwenden.“

1986 begann Barbara Janßen als Vertriebsassistentin für den Goldmann Verlag, damals noch einem reinen Taschenbuch-Verlag. 1990 wurde ihr die Verkaufsleitung für Goldmann und Blanvalet übertragen, 1992 die Vertriebsleitung.

Über die Jahre hinweg hat Barbara Janßen die Entwicklung der stark expandierenden Verlagsgruppe entscheidend mitgestaltet und für Kontinuität im sich verändernden Umfeld gesorgt. So übernahm sie 1998 die Vertriebsleitung Buchhandel der gesamten Verlagsgruppe Random House. Ab 2002 war sie Stellvertreterin von Claudia Reitter, Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb.

Müßig scheint es, darüber zu spekulieren, warum Barbara Janßen nach 19 Jahren geht: Sie geht sichtlich aber im Guten, denn sie wird auch noch zur Buchmesse nach Leipzig kommen.

Und: Über ihre Nachfolge wird noch entschieden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.