Sie folgt auf Sandra Thoms Bedey Media: Katharina Breu übernimmt Programmleitung der edition krimi

Katharina Breu (c) Bedey Media GmbH

Katharina Breu übernimmt ab Jahresbeginn die Programmleitung der edition krimi in der Bedey Media GmbH. Das Programm der edition krimi ist in diesem Jahr auf rund fünfzehn Novitäten ausgelegt und umfasst viele Regionalkrimis, Thriller aus dem hohen Norden sowie einen DDR-Krimi.

Katharina Breu (26) absolvierte nach ihrem Master in Germanistik in Breu ein Volontariat in der Bedey Media GmbH. Zuvor wurde das Imprint von Sandra Thoms betreut.

„Unsere bisher fünfzehn Novitäten in diesem Jahr sind ein guter Mix aus Regionalkrimis und Thrillern“, beschreibt Breu die geplanten Neuerscheinungen. „Im Frühjahr gibt es neue Regionalkrimis, zum Beispiel aus Frankfurt, Ostfriesland und von der Ostsee. Ich als Fränkin freue mich auch besonders auf unseren Nürnberg-Krimi. Außerdem erscheint im Frühjahr noch ein DDR-Krimi von Andreas M. Sturm. Im Herbst wird es etwas düsterer und wir entführen unsere Leserinnen und Leser unter anderem in den hohen Norden mit packenden Thrillern aus Island, Norwegen und den Faröer-Inseln.“

„Auch wenn dieses Jahr sicherlich noch kein leichtes für die Buchbranche werden wird, blicke ich ihm positiv entgegen und freue mich auf die Herausforderung“, so Breu. Geplant sei auch ein Stand auf der Leipziger Buchmesse.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.