Personalia Bernd Hummel wechselt zu m-public, Martin Amberg zum GEP

Bernd Hummel

Wie soeben bekannt wird ist Bernd Hummel zu m-public gewechselt. Er wird dort als Projektmanager für die Zeitschriftenvermarktung zuständig sein. Hummel war zuletzt beim Kreuz Verlag tätig, wo er als Objektleiter Zeitschriften arbeitete.

Martin Amberg

Bei dem Tochterunternehmen des Gemeinschaftswerks Evangelischer Publizistik soll der 55-Jährige unter anderem für Umsätze und Märkte rund um die Publikationen zeitzeichen, epd Film und weitere epd-Printmedien sorgen.

Auch das GEP selber hat sich zum Jahresbeginn personell verstärkt. Martin Amberg
betreut als neuer Key Account Manager die Printpublikationen „Gemeindebrief“, „epd Sozial“, „Diakonie Magazin“ und „Junge Soldaten“. Amberg wird für neue Vertriebskonzepte und Kooperationen verantwortlich sein.

Zuvor war der 42-Jährige im Zeitschriftenverlag Spektrum der Wissenschaft im Direkt- und Eventmarketing und im Vertrieb Grosso/Einzelhandel und Bahnhofsbuchhandel tätig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.