Personalia Bertelsmann –Club Geschäftsführer Dr. Dirk Refäuter wechselt

„Die Zeitungslektüre der „SZ“ enthüllt, wo Bertelsmann –Club Geschäftsführer Dr. Dirk Refäuter (40), künftig seine Zelte aufschlagen wird: Zum 1.September wird er als Sprecher der Geschäftsführung in die Konzernspitze des Süddeutschen Verlages (Süddeutsche Zeitung) eintreten und damit die Nachfolge von Rainer Maria Gohlke (65) antreten, der das Unternehmen aus Altersgründen verlässt. Refäuters Ausscheiden „auf eigenen Wunsch“ bei der Buch AG hatte (s. unsere Internet-Meldung v. 5. Mai) in der Branche und im Unternehmen für Verwirrung gesorgt (s. a. „Dem Bertelsmann Club kommt das Management abhanden“ im FOCUS in dieser Woche): Er hatte spüren müssen, dass sein künftig zuständiges Vorstandsmitglied Dr. Klaus Eierhoff auf seinem Posten den 34jährigen McKinsey Berater Wulf Böttger haben wollte; Konzernchef Dr. Thomas Middelhoff hatte den verdienten Bertels-Mann Refäuter (seit 89 im Unternehmen, zuletzt als Leiter des Bereiches Unternehmensentwicklung und Controling der Buch AG und dann als Mitglied des Bereichsvorstandes für den Club zuständig) aber nicht auf einer Warteposition für andere Führungsaufgaben im Konzern halten können. Im SV-Vorstand trifft er übrigens auf Bernhard von Minckwitz , der vorher auch im Bereichsvorstand der Bertelsmann Buch AG war…jetzt kann spekuliert werden, ob der mit an dieser Personalie gedreht hat.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.