Bild.de: Jetzt kommen „Vooks“ auf den Markt

Der neueste Trend auf dem elektronischen Buchmarkt sind Bücher mit integrierten Filmen, so genannte „Vooks“, schreibt die Bild-Zeitung heute morgen auf ihren Online-Seiten. Und erklärt das Wort: Books + Video = Vooks.

Und so werden die Bild-Zeitungs auf den Stand gebracht: „Der US-amerikanische Verlag Simon & Schuster hat vier Vooks-Titel auf den Markt gebracht. Zwei Ratgeber (Fitness, Kosmetik), einen Thriller und einen Liebesroman. Wie das Video-Bucherlebnis aussehen soll, ist auf der Homepage Vook.com in Trailern zu sehen.

In Vooks können die Videos unterschiedlich angezeigt werden: Entweder gibt es pro Kapitel ein inhaltlich passendes Video oder die Filme werden mitten im Text platziert. Die Video-Funktion kann aber auch ganz ausgeschaltet werden, sodass nur Text erscheint.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.