Zum Start der Partnerschaft veranstalten beide Unternehmen einen gemeinsamen Schreibwettbewerb mit dem Thema „In 80 Tagen um die Welt“ BoD und story.one kooperieren

BoD, Europas führender Spezialist im Bereich der digitalen Buchpublikation für Autoren und Verlage, steigt mit einer Minderheitsbeteiligung bei der Schreib- und Leseplattform story.one ein. Ziel ist es, den Einstieg ins Schreiben und in die Buchveröffentlichung weiter zu fördern. Zum Start der Partnerschaft veranstalten beide Unternehmen einen gemeinsamen Schreibwettbewerb mit dem Thema „In 80 Tagen um die Welt“.

story.one bietet Schreibenden die Möglichkeit, kurze, authentische Geschichten von maximal 2.500 Zeichen auf der Plattform zu veröffentlichen und mit einer Lese-Community zu teilen. Die Texte können auf story.one bewertet und auch von den Autoren über WhatsApp, Facebook und per E-Mail an persönliche Kontakte weitergeleitet werden. Die Entwicklung von story.one begann Ende 2018. Heute hat die Plattform bereits mehr als 20.000 registrierte Nutzer und bietet Lesern über 36.000 Geschichten. Pro Tag kommen im Schnitt über 100 neue Stories dazu.

„story.one bietet ein niedrigschwelliges Angebot für das Schreiben und Veröffentlichen von Geschichten und eine Startrampe in die professionelle Buchveröffentlichung mit BoD. Mit unserer Beteiligung wollen wir die Begeisterung für das Schreiben fördern und Autorinnen und Autoren den Weg zum eigenen Buch so einfach wie möglich machen“, sagt Dr. Gerd Robertz, Sprecher der Geschäftsführung von BoD.

„Mit BoD haben wir einen idealen Partner gefunden, der nicht nur vom Konzept überzeugt ist, sondern uns auch maßgeblich bei der Internationalisierung unterstützen wird“, berichtet Hannes Steiner, Co-Founder und Geschäftsführer von story.one.

Ab 15 veröffentlichten Geschichten können Autoren bei story.one bereits jetzt mit den Publikationsleistungen von BoD aus ihren gesammelten Texten ein eigenes STORYbook erstellen, dass dank Anbindung in die Barsortimente über den gesamten Buchhandel erhältlich ist.

Als weiteren Schritt zur Schreibförderung starten BoD und story.one einen gemeinsamen Schreibwettbewerb. Unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ sind Autoren an 80 Tagen vom 18. Januar bis 8. April 2021 aufgerufen, auf www.story.one besondere Erlebnisse aus ihren Reisen zu veröffentlichen. Die Geschichten sollen inspirieren und Vorfreude auf die Zeit wecken, wenn Reisen wieder möglich sein wird.

Die Teilnahme am Schreibwettbewerb ist gestaffelt. Mit der Veröffentlichung von einer Geschichte startet man in die Challenge und kann seine Reiserfahrungen mit der Community teilen. Ab drei Geschichten nehmen die Autoren an einer Verlosung von zehn AirBnB-Geschenkkarten à 100 Euro teil und erhalten ein 80-Tage-um-die-Welt-Schreibpaket. Teilnehmende, die mehr als acht Geschichten einreichen und mit jeder Geschichte mehr als 30 Likes erhalten, kommen auf die Longlist der besten 80-Tage-um-die-Welt-Storyteller. Aus dieser wählt eine unabhängige Jury unter Vorsitz der Deutschen Zentrale für Globetrotter e.V. („Trotter“-Chefredakteur Norbert Liebeck) die Gewinner aus. Hauptpreis ist ein Reisegutschein für ein „Star Alliance Around the World-Ticket” mit bis zu 12 Stopps im Wert von 4.000 Euro.

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.