Der Börsenverein ehrt Thomas Bez und Karl-Uwe Wrede mit der Friedrich Perthes-Medaille

Thomas Bez, Gottfried Honnefelder (v.l.)

Für ihr Engagement für den Börsenverein hat Gottfried Honnefelder bei der heutigen Hauptversammlung Thomas Bez und Karl-Uwe Wrede die Friedrich Perthes-Medaille verliehen.

Seit 1978 setzt sich Thomas Bez für die Branche ein. „Der Buchhandel hat mich immer schon fasziniert“ sagte Bez in seiner Dankesrede. Er betonte, dass er den familiären Umgang in der Branche immer geschätzt habe: „Ich habe mich gefreut, in diese Buchhändlerfamilie aufgenommen zu werden.“

Karl-Udo Wrede, Gottfried Honnefelder (v.l.)

Karl-Uwe Wrede, der sich in den Jahren 1989 bis 2008 für den Verband engagierte, begrüßte den zuvor verabschiedeten Appell der Hauptversammlung [mehr…]. Solange es gelinge, das geistige Eigentum der Autoren zu schützen, drei Sparten in einem Verband zu vereinen und die Preisbindung zu schützen, sei und bleibe der Buchhandel die schönste Branche, die man sich vorstellen kann.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.