Matthias Heinrich Neuer Chef des Ausschusses für den Zwischenbuchhandel, Thomas Bez Stellvertreter

Vorsitz fest in schwäbischer Hand: Matthias Heinrich, Thomas Gruß (Walleiter), Thomas Bez

Eben ist ein neuer Ausschuss des Zwischenbuchhandels gewählt worden. Vorsitzender ist Matthias Heinrich, Geschäftsführer Brockhaus Commission, Stellvertreter ist Thomas Bez, Geschäftsführender Gesellschafter von G. Umbreit (Foto).

Insgesamt konnten 59 Angemeldete aus sieben Kandidaten sieben Mitglieder in den Ausschuss Zwischenbuchhandel für die Amtsperiode wählen. Abgegeben wurden 19 Stimmen, die alle gültig waren.

Die weiteren Mitglieder des Ausschusses sind:
Stephan Schierke, Geschäftsführer von Arvato Services,
Ludwig Dohse, kaufmännischer Geschäftsführer von VSB Verlagsservice,
Oliver Foerster, Geschäftsführender Gesellschafter bei Koch Neff & Volckmar,
Heidrun Schmidt-Scheerer, Geschäftsführerin von BDK in Köln und
Holger Bellmann, Sprecher der Geschäftsführung von Libri.

Der Ausschuss wird seine Aufgaben in der Amtsperiode bis 2012 wahrnehmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.