Landesverband Hessen schaltet sich in BAG-Diskussion ein: Unabhängigkeit der BAG erhalten

Ein ungewöhnlicher Vorgang, der darauf schließen lässt, dass es zwischen Hauptverband und Landesverband Richtungskämpfe gibt:

Hatte es bisher den Anschein, als wolle der Börsenverein sich die BAG unter ihr Holding-Dach holen (mehr dazu im aktuellen BuchMarkt-Heft 4/2007) und u.v.a. [mehr…], hat sich heute der neue Vorstand des Landesverbandes Hessen im Börsenverein des Deutschen Buchhandels [mehr…] mit dieser „Empfehlung“ an denBAG-Verein gewandt:

Sehr geehrte Herren des Vorstands des BAG-Vereins,

Nach Kenntnisstand der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Hessen ist der BAG-Vereinsvorstand aufgefordert, bis zur nächsten Mitgliederversammlung des BAG-Vereins während der Buchhändlertage vom 14. bis 15. Juni 2007 in Berlin, alternative Finanzierungsmodelle auszuarbeiten, die die Existenz der BAG GmbH als unabhängiges Unternehmen sicherstellen.

Die Mitgliederversammlung des Landesverbandes Hessen am 18. April 2007 in Wiesbaden bestärkt nachdrücklich den Vorstand des BAG-Vereins, diesem Auftrag der außerordentlichen Mitgliederversammlung in Leipzig am 24. März 2007 nachzukommen.

Andreas Auth, Vorsitzender
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Landesverband Hessen e.V.
briefe@hessenbuchhandel.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.