Akademie des Deutschen Buchhandels: „Lizenzmarkt und Konsumtrends“

Die Akademie des Deutschen Buchhandels und der Branchenverband der Lizenzindustrie LIMA Deutschland veranstalten erstmals gemeinsam eine Konferenz zum Thema Lizenzmarkt und Konsumtrends – Wie aus Kunden wieder Käufer werden. Die Veranstaltung richtet sich an Branchenkenner sowie Interessierte aller Wirtschaftszweige, insbesondere aus den Bereichen Marketing und Vertrieb. Sie findet am 23. Juni 2003 im Literaturhaus München statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 490 Euro.
Ziel der Konferenz ist es, die aktuellen Werte und Themen zu untersuchen, die das Verbraucherverhalten beeinflussen. Die Analysen werden von Instituten wie GfK und rheingold vorgenommen und sollen aus der Sicht von Handel und Industrie diskutiert werden.
Folgende Referenten werden erwartet:

Dr. Wolfgang Adlwarth, GF Panel Services GfK Nürnberg
Stephan Grünewald, GF rheingold-Institut für qualitative Markt-und Medienanalysen Köln
Gunther Gerlach, GF Booxtra
Frank Kühne, Leiter Marken Carlsen Verlag
Ulrich Genzler, GF Heyne Verlag
Jana Blaschka, Geschäftsführerin Happy Toys
Birgit Hönsch, Vice President Music Publishing Worldwide and Licensing Group bei Fremantle Licensing Germany GmbH
Wolfgang Mosebach, Einkaufsleiter Modehaus Ludwig Beck am Rathauseck München
Anke Meyer-Grashorn, Geschäftsführerin große freiheit Werbeagentur und Autorin „Spinnen ist Pflicht“
Peter Leible, Leiter Marketing/Sponsoring TSV 1860 München
Petra Schauppner, Creata Promotion Germany, der Exklusivagentur von McDonald’s Deutschland
Bettina Köckler, Vorsitzende der Geschäftsführung der MM Merchandising Media.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.