Stefan Könemann neuer Vorsitzender des Landesverbandes NRW

Der Vorstand des Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. hat gestern Stefan Könemann einstimmig zum neuen Vorsitzenden berufen. Diese Entscheidung gilt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Mitglieder auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verbandes am 11. Mai in Essen. Sie war notwendig, weil der langjährige Vorsitzende des Verbandes, Bertram Gallus (Carl Heymanns Verlag, Köln), überraschend am 27. Februar 2004 im Alter von 53 Jahren verstorben war.

Der Verband begründet die Entscheidung so: „Stefan Könemann (41) ist als Leiter des Barsortiments Könemann in Hagen und als Zwischenbuchhändler mit den Wünschen und Problemen von Buchhandlungen, Verlagen und dem Zwischenbuchhandel vertraut.“

Und Könemann, der dem Vorstand des Landesverbands NRW seit 2002 angehört, nach der Wahl: „Ich werde versuchen, an die Arbeit von Bertram Gallus anzuknüpfen, damit die Kontinuität im Gesamtverband gewahrt bleibt“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.