Unternehmenskommunikation Börsenverein: Michaela Meier folgt auf Ingrid Mäusle, Claudia Paul ist Referentin Presse und Information, Lothar Sand betreut Leseförderung

Michaela Meier (30) hat im Januar 2003 das Referat MitgliederService im Börsenverein übernommen. Sie folgt auf Ingrid Mäusle (58), die die Mitgliedsstelle 25 Jahre lang verantwortete und seit Anfang des Jahres als Geschäftsführerin des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels arbeitet. Die bisherige Geschäftsführerin, Elisabeth von Christen (72), hat das Haus verlassen.

Nach ihrer Ausbildung zur Verlagskauffrau im Börsenverein war Michaela Meier im Vertrieb tätig und arbeitet nun seit sechs Jahren in der Mitgliedsstelle. Sie ist Verlagsfachwirtin (IHK) mit Schwerpunkt Marketing und war vor ihrer neuen Position zwei Jahre Stellvertreterin von Ingrid Mäusle meier@boev.de.

Claudia Paul (37) ist seit Januar 2003 neue Referentin Presse und Information. Sie kommt von der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“, wo sie zuletzt stellvertretende Redaktionsleiterin in Ludwigshafen war. Nach ihrem Politik- und Germanistikstudium in Mannheim arbeitete Claudia Paul ab 1993 als Redakteurin beim Mannheimer Stadtmagazin „Meier“ und wechselte 1995 in die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der BASF Aktiengesellschaft, ehe sie 1997 zur „Rheinpfalz“ ging paul@boev.de.

Lothar Sand (33), seit 1998 Betreuer von Projekten wie dem „Vorlesewettbewerb“, ist seit Januar 2003 neuer Referent Leseförderung im Börsenverein. Er studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Kulturanthropologie in Frankfurt, einer seiner Schwerpunkte war die Kinder- und Jugendliteraturforschung sand@boev.de.

Michaela Meier, Claudia Paul und Lothar Sand berichten an Anja zum Hingst, seit Juli 2002 Leiterin der neuen Abteilung Kommunikation, PR und Marketing.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.