Zwischenbuchhandel Bonifatius Verlag neu in der Auslieferung bei AZB

Mit Wirkung zum 1. Februar wird das AZB (Auslieferungszentrum Bercker) die Auslieferung des Bonifatius Verlags übernehmen.

„Nach vielen Jahrzehnten nicht mehr selbst auszuliefern, ist ein großer Schritt für unser Haus. Aber wir richten Vertrieb und Marketing neu aus, stellen unser Programm um und ergänzen es um verkaufsstarke Sachbuchtitel zu den Kernthemen des Verlags. Mit diesem Schritt wollen wir den gestiegenen Logistik-Anforderungen Rechnung tragen und dem Handel die damit verbundenen Vorteile bieten. Mit dem AZB haben wir einen professionellen und am Markt geschätzten Partner für unsere Zukunftsstrategie gefunden.“, so Ralf Markmeier, Verlagsleiter des Paderborner Verlags.

Das AZB kann damit die Anzahl konfessionell geprägter Verlage nochmals erweitern. Michael Wieser betont, dass „unsere Gespräche von Vertrauen und Zielstrebigkeit geprägt waren und wir die Wachstumspläne des 1869 gegründeten Traditionsunternehmens mit unserer Auslieferungs-Expertise tatkräftig unterstützen wollen. Gemeinsam mit dem Bonifatius-Team freuen wir uns auf eine lebendige Zusammenarbeit.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.