Mit Asterix im Startprogramm Boxine expandiert nach Frankreich

Nach den Launches in UK, Irland und den USA gibt es die Tonies und die Toniebox ab dem 30. September auch in Frankreich. Mit dem neuen Markteintritt macht die Boxine GmbH einen weiteren Schritt in Richtung Internationalisierung und baut ihre Präsenz in Europa aus.

Jan Degner

„Seit Monaten fiebere ich dem Moment entgegen, auch französischen Kindern Zugang zu tonies® zu ermöglichen und bin nun sehr glücklich, dass es endlich soweit ist“, sagt Jan Degner, Geschäftsführer in Frankreich. „Mit Frankreich erschließen wir einen Markt, der – ähnlich wie Deutschland – im Bereich Kinderliteratur sehr viel zu bieten hat. Zahlreiche Verlage sind auf Kultur für Kinder spezialisiert, so dass es hier einen enormen Schatz an Themen und Geschichten gibt.“

Zum Start kommen Klassiker wie Märchen und Kinderlieder heraus, dazu bekannte Lizenzen wie Paw Patrol oder Peppa Wutz – und Asterix: „Wir sind enorm stolz und glücklich, dass wir mit Les Éditions Albert René (Asterix und Obelix) einen der bekanntesten Verlage Frankreichs als Partner gewinnen konnten. So haben wir direkt zum Launch einen Asterix Tonie, der mit Sicherheit großartig angenommen wird“, so Degner.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.