Veranstaltungen BUCHBERLIN am 17. und 18. September

Rund 300 unabhängige Verlage und Selfpublisher*innen aus allen Genres stellen auf der 8. BUCHBERLIN vom 17. und 18. September aus. Veranstaltungsort ist die Arena Berlin.

Neben rund 60 Schriftsteller*innen, die aus ihren aktuellen Romanen lesen, gibt es ein Veranstaltungsprogramm. Unter anderem werden die Drei-???-Autoren Cally Stronk und Christian Friedrich ein eigens entwickeltes Live-Escape-Adventure anbieten, Produzenten und Sprecher*innen geben Einblicke in die Hörbuchproduktion und laden zum Mitmach-Hörspiel ein.

Mit dem Kongress „Blätterkohle“ findet parallel zur BUCHBERLIN eine Fachtagung in der Arena statt. Dabei will die Berliner Verlagskooperation „Lesen lokal“ der Frage nachgehen: „Wo steckt das Geld im Buch?“. Eingeladen sind sowohl Verlage und Literaturschaffende als auch interessierte Buchmenschen.

Kultursenator und Bürgermeister Dr. Klaus Lederer ist Schirmherr der Veranstaltung.

Hier gibt es weitere Informationen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.