Augsburg: Weltbild eröffnet ersten Pop-up Store

Hier entsteht der Pop-up Store

In wenigen Tagen wird in der Bürgermeister-Fischer-Straße in Augsburg der bundesweit erste Pop-up Store von Weltbild eröffnet. Damit kehrt Weltbild kurzfristig (Motto „100 Tage das Beste von Weltbild“) in die Augsburger Fußgängerzone zurück.

Der rund 200 Quadratmeter Laden öffnet am kommenden Donnerstag, 15. September, um 10 Uhr. Mit dem Laden in der City-Galerie ist Weltbild damit an zwei Standorten in Augsburg vertreten. „Wir freuen uns, dass wir an dieser guten Lage in Augsburg eine weitere Fläche gefunden haben“, so die Geschäftsführer der Weltbild Filialen, Dirk Brettschneider und Patrick Hofmann.

Fußgängerzone in der Bürgermeister-Fischer-Straße

Am neuen Standort in der Augsburger Innenstadt können sich die Kunden im Spätsommer und der Vorweihnachtszeit auf extra Schnäppchen freuen. „Einen Teil der Fläche reservieren wir für besonders günstige Aktionsangebote, die wir mit Outletcharakter inszenieren. Neben stark reduzierten Buch-Restauflagen, die es nur gibt, solange der Vorrat reicht, sind das vor allem Produkte aus dem Bereich Home & Living. Dazu gehören Deko und Geschenke“, so Brettschneider und Hofmann weiter. Bei den Buchschnäppchen handelt es sich um Titel, die nicht mehr preisgebunden sind.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.