Valora AG übernimmt Verkaufsstellen von Ditsch und Brezelkönig / Ditsch wird Großaktionär bei Valora

Non-Book-Sortiment der genussvollen Art. Die Valora AG übernimmt die als hochprofitabel geltenden Back-Ketten Ditsch und Brezelkönig, die zusammen über 230 Verkaufsstellen in Deutschland und der Schweiz verfügen. Der bisherige Ditsch-Eigner Peter Ditsch wird künftig Großaktionär bei der Valora.

Nach Abschluss der Transaktion, die der Zustimmung des Bundeskartellamtes bedarf, wird er 18,5 Prozent der ausstehenden Valora-Aktien halten. Über den Preis soll Stillschweigen gewahrt bleiben, aber der Focus will wissen, dass 100 Millionen Schweizer Franken (rund 83 Mio Euro) durch Aktientausch an Ditsch geflossen sein sollen.

Ditsch war ein Familienbetrieb, der in dritter Generation geführt wurde. Er machte 2011 einen Umsatz von rund 110 Millionen Euro. Brezelkönig gehörte zu Ditsch, war aber ein rechtlich eigenständiges Unternehmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.