Buch & Kunst gibt Expansionspläne bekannt

Mindestens acht neue Filialen in den nächsten 2 Jahren: so sieht die Expansionsstrategie der Buch & Kunst GmbH Dresden aus. Die geplanten Neueröffnungen im einzelnen: Göttingen; Haus des Buches mit 2500qm. Chemnitz; Haus des Buches mit 2300qm. Magdeburg: Haus des Buches mit 2150qm. In Herford, Eisenach und Detmold jeweils Buch & Kunst mit 500qm, in Cottbus mit 400qm und in Riesa mit 350qm.
Alle Filialen sollen in 1A-Lagen eröffnet werden, weitere Neueröffnungen, so Geschäftsführer Lutz Gehrken sind geplant. Erstmals sind damit Flächen in Westdeutschland avisiert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.