Sortimentsschwerpunkte Buchhandels-Barometer Januar: Aufwärtstrend bleibt

Der Langendorf-Dienst im Netz erfasst regelmäßig das Branchenklima der Branche. Der aktuelle Stand: Um fünf Punkte auf 98 ist das LD-Barometer, der Geschäftsklima-Index des Sortimentsbuchhandels, im Januar angestiegen. Nach dem Knick in der Kurve vor einem Monat, als der Barometerstand von 100 auf 93 abfiel, zeigt sich also, dass der Aufwärtstrend der Stimmung im Buchhandel doch noch intakt ist.

Generell wird auch die Branchensituation mit 90 Punkten wieder etwas besser beurteilt als noch im Vormonat (86). Was die eigene Geschäftslage betrifft, sind bei 100 Punkten die Lager der Optimisten wie der Pessimisten jetzt sogar gleich stark.

Sogar auf 101 steht im Januar der Index Umsatzerwartung. Und auch die Erwartungen an die Ertragslage sind nicht, wie vor einem Monat noch befürchtet, weiter abgerutscht, sondern konnten sich im Januar auf 98 Punkte erholen.

Es bleibt nach der Januar-Umfrage dabei, dass die Erwartungen (100) besser gewertet werden als die aktuelle Lage (95). Vor einem Jahr sah es in zweifacher Hinsicht schlechter aus: Das Niveau der Einschätzungen war ungleich tiefer und die Erwartungen (74) waren noch schlechter als die Lagebewertung (81).

Der zusammen fassende Barometerstand liegt mit 98 Punkten volle 20 Punkte höher als vor einem Jahr.

Mehr unter http://www.langendorfs-dienst.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.