Buchhandlung Julius Hansen hat geschlossen

Die älteste Buchhandlung Schweinfurts hat ihren Geschäftsbetrieb eingestellt. Im Februar wurden Passanten per Aushang an den geschlossenen Türen des Ladengeschäfts über dessen vorübergehende Schließung unterrichtet. Ein Grund war nicht angegeben.

Vor zwei Monaten wurde diese Information durch einen Aushang der Vermieters ersetzt, der auch auf diese Weise einen Nachmieter sucht. Sowohl Einrichtung als auch Ware befinden sich weiterhin in den Geschäftsräumen. Ob ein Insolvenzantrag gestellt wurde, ist noch unklar. Jürgen Marten, seit 2002 Inhaber der 1808 gegründeten Buchhandlung ist für weitere Informationen zurzeit nicht zu erreichen.

Dieter Hansen, Sohn des Inhabers, bedauert die Entwicklung. Es gebe bereits Interessenten für das Ladenlokal; die Familie zöge in jedem Falle vor, wenn weiterhin eine Buchhandlung betrieben werde. „Die Lage in Schweinfurt ist nicht erst seit der Eröffnung von Hugendubel stark verändert. Ein junges Unternehmen würden wir aber sehr gern unterstützen und freuen uns über eine Kontaktaufnahme.“

Kontakt: Dieter Hansen, Tel.: 089 565606

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.