Buchhandlung König schließt in der Breiten Straße in Köln

Ende März ist Schluß: Die Kölner Buchhandlung König an der Breiten Straße 79 macht nach über 30 Jahren dicht. Eine Kunstgalerie soll in den über die Stadtgrenzen bekannten Räumlichkeiten im Herzen der Stadt einziehen.

Schuld sei, so Walther König, der am 12. Januar seinen 75. Geburtstag gefeiert hat, eine Mietpreiserhöhung, die nicht zu stemmen sei. „Das können wir einfach nicht erwirtschaften“ sagte er der Kölnischen Rundschau). „Auch uns tut es leid, dass die Buchhandlung auszieht. Aber nach Jahren haben wir die Miete nun anpassen müssen“, sagte Immobilien-Verwalter Clemens Mirbach gegenüber dem Blatt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.