Buchhandlung Liesegang eröffnet vierte Filiale

Das Schleswiger Traditionsunternehmen Liesegang eröffnet seine vierte Filiale – und denkt über weitere Expansion nach, melden die Schleswiger Nachrichten.

Filialen in Husum und Eckernförde betreibt die Traditionsbuchhandlung schon seit Jahren. Seit gestern gehört auch die größte Rendsburger Buchhandlung zu Liesegangs Filialnetz. „Den bisherigen Inhaber Benjamin Vohs kennen wir gut“, sagte Markus Reiprich, der bei Liesegang das operative Geschäft führt, der Zeitung. Vohs wird nun bei Liesegang als Leiter der Rendsburger Filiale tätig sein.

Für die Kunden also wird sich nichts ändern, bestätigt Christian Liesegang, Geschäftsführer der Liesegang GmbH. Alle zehn Mitarbeiter im Verkauf werden übernommen. Ein langfristiger Mietvertrag wurde abgeschlossen, und für Ende Februar ist ein Umbau der 500 Quadratmeter großen Verkaufsfläche geplant, dann erst wird der Name Reichel an der Fassade verschwinden und durch Liesegang ersetzt werden. Man wolle einen behutsamen Übergang erreichen.

Vorstellbar sei, „wenn es sich anbietet“, auch in weiteren Orten Filialen zu eröffnen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.