Burscheid: Buchhandlung Busch schließt Filiale und konzentriert sich auf das Hauptgeschäft

Zum Ende des Monats schließt die Buchhandlung Busch in Burscheid ihre Filiale in der Bürgermeister-Schmidt-Straße und konzentriert sich künftig auf das 200 qm große Hauptgeschäft in der Hauptstraße.

Inhaber Michael Greiner: „Die Filiale hatte sich wirtschaftlich nicht rentiert, aber das Geschäft in der Hauptstraße läuft gut.“

Die gesamte Belegschaft der Filiale wurde deshalb ins Stammgeschäft übernommen. Insgesamt sind jetzt zwölf Mitarbeiter in der seit 1887 bestehenden Traditionsbuchhandlung mit Schwerpunkt auf allgemeinem Sortiment und Schreibwaren beschäftigt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.