Die Rupprecht-Empfehlungen für das Weihnachtsgeschäft

So viel Glück muss man haben oder ist es eben auch das Können einer guten Auswahl? Just an dem Tag als Alice Munro offiziell zur Literaturnobelpreisträgerin wurde, hatte Maria Rupprecht, Miteigentümerin der Buchhandlung Rupprecht aus Vohenstrauß, deren Buch Zu viel Glück im Gepäck zur Lesung in Cham, berichtet die Mittelbayerische Zeitung.

Dort stellten sie und ihr Team jetzt ihre Favoriten für das Weihnachtsgeschäft vor.
Auf der Liste:
Schweigend steht der Wald von Wolfram Fleischhauer (Droemer)
Wunder von Raquel J. Palacio (Hanser)
Das Wunder von Anning von Hans Traxler (Reclam)
Das Licht zwischen den Meeren von M. L. Stedman (Limes)

Nicht genannt werden übrigens folgende Empfehlungen, wie Rupprecht uns gerade schreibt:
Sarah Stricker: Fünf Kopeken (Eichborn)
Leon de Winter: Ein gutes Herz. (Diogenes)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.