Douglas-Übernahme durch Finanzinvestor Advent endgültig besiegelt

Die Übernahme des Handelskonzerns Douglas durch den Finanzinvestor Advent (BuchMarkt berichtete [mehr…]) ist nun besiegelt. Die Advent-Gesellschaft Beauty Holding Three teilte heute mit, dass schon vorzeitig die nötige Mehrheit der Douglas-Aktien gesichert werden konnte. Der Finanzinvestor will die gleichnamige Parfümeriekette nun ausbauen – und die Sanierung der Buchhandelskette Thalia vorantreiben.

Bereits am Montagabend erreichte Advent die angestrebte Schwelle von 75 Prozent der Douglas-Stimmrechte. Advent bietet 38 Euro je Douglas-Aktie. Die Kartellbehörden hatten die Übernahmepläne bereits freigegeben – Advent hat damit die wesentlichen Voraussetzungen für das Übernahmeangebot erfüllt. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung heute meldet, wollten sich die Sprecherinnen von Advent und Douglas zunächst nicht dazu äußern, denn noch läuft die Offerte. Das endgültige Ergebnis wird einer Advent-Sprecherin zufolge voraussichtlich am Freitag veröffentlicht. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.