„Flagschiff“ von Ex-Libris in Zürich eröffnet

Das Tocherunternehmen des Lebensmittelriesen Migros, Ex-Libris, hat an der Bahnhofstrasse 79 in Zürich die grösste Filiale mit Musik-CDs, Software, DVDs und Büchern eröffnet. Die Verkaufsfläche beträgt über 500 Quadratmeter und ist somit die grösste von den 120 Zweigstellen.

Das „Flagschiff“ in der Zürcher Innenstadt bietet auch einen Bestellservice an. Bis anhin führte Ex-Libris ein zentral definiertes Sortiment, doch nun können hier auch Bücher und CDs bestellt werden. Bei Erfolg werde dieser Dienst auch auf die anderen Filialen ausgeweitet werden, erklärte Unternehmensleiter Peter Bamert gegenüber den Medien. Diese Massnahme wird
die umliegenden Buchhandlungen wie beispielsweise Barth und Orell Füssli direkt konkurenzieren. Die Zuwachsrate des Medienhändlers Ex-Libris beträgt 15 Prozent.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.