Frankfurt: MA kontext schließt

kontext in der Berger Straße

Ende März will Inhaber Olaf Kriszio sein Modernes Antiquariat in der Berger Straße 83 in Frankfurt schließen. Seit ein paar Tagen hängen große Schilder im Schaufenster: Alles muss raus!

„Unser Mietvertrag läuft aus. Mit dem MA können wir die steigenden Mieten in der Straße nicht mehr erwirtschaften“, erklärt Olaf Kriszio – ähnlich wie Oliver Naacher [mehr…] – und weist auf die groteske Situation hin: Die Berger Straße ist in den letzten Jahren immer belebter und beliebter geworden – nicht zuletzt deshalb, weil es viele kleine inhabergeführte Läden hier gibt. Das kontext hat mit zu diesem Erfolg beigetragen. Doch auch die Vermieter reagieren entsprechend, nun zieht Olaf Kriszio für sich die Konsequenz, er möchte nicht mit seinen tausenden Bänden an einen langjährigen Vertrag gebunden sein und jeden Monat zittern müssen, ob die Einnahmen reichen.

Viele Kunden haben die Ausverkauf-Schilder mit Entsetzen zur Kenntnis genommen, fragen, wie es weiter geht. Das weiß der Inhaber allerdings selbst noch nicht. In der Branche will er auf jeden Fall bleiben, sich wieder mit dem klassischen Antiquariat beschäftigen. Er sucht in Frankfurt einen etwa 80 Quadratmeter großen Laden, der bezahlbar ist.

JF

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.