Frankfurt/Oder: Falko Micklich übernimmt die Ulrich von Hutten-Buchhandlung

Die Buchhandlung Ullrich von Hutten in Frankfurt/Oder hat einen neuen Betreiber. Das berichtet heute die Märkisch Oder Zeitung. Der Strausberger Buchhändler Falko Micklich übernahm das Geschäft von Robert Kiepert.

Der jetzt 82-jährige Berliner Traditionsbuchhändler hatte im vorigen Jahr seinen Mietvertrag nicht verlängert. Falko Micklich steht dem 800 Quadratmeter großen Buchhandlung als Geschäftsführer einer eigenständigen GmbH & Co. KG vor. Leiterin der Buchhandlung ist und bleibt Edelgard Lemke.

Die Volksbuchhandlung Ulrich von Hutten wurde 1953 gegründet. Nach dem Mauerfall erfolgte 1991 die Privatisierung durch Robert Kiepert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.