LG Buch will mit Konzept „Team 2010“ mehr Leistung für Buchhandlungen und Verlage erreichen

Die LG Buch stellt mit der neu entwickelten Leistungsgruppe „Team 2010“ ein Pilotprojekt zur engeren Zusammenarbeit zwischen dem unabhängigen Buchhandel und den Verlagen vor.

„Mit diesem Konzept haben wir einen weiteren Schritt zu einer engeren und direkteren Kooperation zwischen dem unabhängigen Buchhandel und den Verlagen vollzogen,“ so Rolf Sudendorf, geschäftsführender Vorstand der Leistungsgemeinschaft LG Buch.

Beim Start dieser Leistungsgruppe sind 28 mittelständische Buchhandlungen, die gemeinsam einen Umsatz von ca. 37 Mio. € generieren, und vier Publikumsverlage dabei: „Mit dem Berlin Verlag, Eichborn, Franckh-Kosmos und dem Herder Verlag haben wir für diesen Auftakt unsere Wunschpartner gewinnen können!“, so Sudendorf.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.