Heinrich Hugendubel eröffnet die sechste Filiale in Berlin

Dutzende von Kunden standen schon in den Startlöchern als Heinrich Hugendubel heute die Tür aufschloss und damit seine sechste Filiale in Berlin eröffnete. In der Wilmersdorfer Straße 121 in Charlottenburg bietet das Haus auf 1 800 Quadratmetern Verkaufsfläche und drei Etagen ein Vollsortiment mit Schwerpunkten in den Bereichen Unterhaltung und populäres Sachbuch. Die Leitung der Filiale mit 20 Mitarbeitern übernimmt Birgitta Dorfner.

300 000 Euro habe das Unternehmen in die Einrichtung des Neubaus investiert, sagte Heinrich Hugendubel, der an diesem Standort langfristig einen Umsatz von fünf bis acht Millionen Euro erwartet. Die Innengestaltung des Hauses übernahm wieder das Münchener Architektenteam Stöter-Tilmann & Kaiser. Im 2. OG lockt außerdem auf 60 Quadratmetern ein Café der Firma „World Coffee Company“.

Auf dem Foto (von links nach rechts): Nina Hugendubel, Birgitta Dorfner,Heinrich Hugendubel

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.