Hugendubel schließt Filiale in Neuburg/Donau

Hugendubel wird die Filiale in Neuburg an der Donau mit Auslaufen des Mietvertrags zum 30. September schließen. „Aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung und des Zuschnitts der Fläche ist ein sinnvolles Weiterbetreiben der 260 Quadratmeter großen Buchhandlung nicht länger möglich“, heißt es in einer Presseerklärung.

Von der Schließung sind vier Mitarbeiter betroffen. Die Filiale in Neuburg an der Donau (Rosenstraße C111) gehört zur ehemaligen Buchhandlung Ganghofer [mehr…], die im Jahr 2011 in Hugendubel umbenannt wurde. Die beiden weiteren ehemaligen Ganghofer-Filialen in Ingolstadt bleiben von der Schließung unberührt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.