Jokers mit zwei neuen Filialen und neuem Auftritt im Web

Sikko Böhm

Die Weltbild-Tochter Jokers.de, der „marktführende Multikanalanbieter für Modernes Antiquariat“, wie der Konzern sagt, hat seinen Online-Auftritt komplett überarbeitet. Vor allem wurde das Angebot, das bereits seit 2001 im Internet vertreten ist, jetzt auf „responsives Webdesign umgestellt“.

Denn: „Laut einer aktuellen comscore-Studie erfolgen mittlerweile bereits 50 Prozent aller Suchanfragen mobil über Smartphone und Tablet“, wie Sikko Böhm, der als Geschäftsführer der Gruppe auch die Marke Jokers verantwortet, sagt. Deshalb sei der neue Onlineshop auf Jokers.de „ein wichtiger Meilenstein im Rahmen der Neuausrichtung und Digitalisierung der Weltbild Gruppe“.

Dazu wächst Jokers weiter stationär: Im Dezember eröffnen zwei neue Filialen in Dortmund (Westenhellweg 60-62 | 44137 Dortmund) und Hannover (Lister Meile 80 | 30161 Hannover) und ist damit in 20 deutschen Städten präsent.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.