Kaldenkirchen: Nächste Woche öffnet Der Buchladen von Ute Mausberg und Andrea Jansen

Der Countdown läuft: Der Buchladen von Ute Mausberg und Andrea Jansen wird am 14. Januar in Kaldenkirchen eröffnet, berichtet die „Westdeutsche Zeitung“.

Eröffnet wird im Haus Poensgenstraße 14 in der Fußgängerzone. Häufig, so Jansen, werden die beiden schon von Kaldenkirchenern angesprochen: „Die freuen sich auf unseren Buchladen und wir uns auf sie.“

Damit hat die Durststrecke für Leseratten in Kaldenkirchen und Umgebung ein Ende. Ein Vierteljahr, nachdem das letzte Buchgeschäft in dem Stadtteil schloss, wollen Jansen und Mausberg eine Tradition wieder beleben. „Viele Jahre gab es in Kaldenkirchen eine florierende Buchhandlung“, meint Andrea Jansen, „da wäre es eine verpasste Gelegenheit, an diesem guten Standort ohne Kaufhaus oder sonstige Konkurrenz keinen Buchladen zu führen.“

Mausberg und Jansen, beide Mitte Vierzig, bringen Erfahrungen aus einer ehemaligen Buchhandlung in Lobberich mit. „Für unseren Buchladen mit Zeit für die persönliche Beratung sind Internet und Versandhandel keine Konkurrenz“, ist Mausberg überzeugt.

Der Buchladen bietet Belletristik, Taschenbücher, Jugendliteratur von Bilderbüchern bis Harry Potter sowie aktuelle Ratgeber. Als Service gibt es Schulbücher und Buchbestellungen von einem Tag auf den nächsten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.