Lehmanns schließt im Februar 3.500 qm-Vollsortiment

Lehmanns will Ende Februar 2015 seine Großfläche in der Georgstraße in Hannover schließen. Dann ist der Mietvertrag für das 3.500qm-Sortiment (nach 12 Jahren) abgelaufen.

Derzeit sucht die Geschäftsführung unter Filialleiterin Carola Markwa nach einer kleineren Fläche in Hannover. Glückt das nicht, wäre es wohl das definitive Aus für die größte Lehmanns-Filiale. Noch sind in Hannover 30 Buchhändler (2007 waren es noch 50) in Lohn und Brot – sie haben Abfindungsangebote erhalten für den Fall, dass keine neue Fläche gefunden wird.

Update 15.22 Uhr – die offizielle Meldung im Wortlaut:

Lehmanns Media schließt 2015 seine Großfläche in Hannover
Lehmanns Media GmbH, einer der führenden deutschen Buch- und Medienhändler, wird den zum 28.2.2015 auslaufenden Mietvertrag seiner Großfläche in Hannover, Georgstr. nicht verlängern. Trotz jahrelanger intensiver Bemühungen mit einem sehr guten und engagierten Mitarbeiter-Team ist es nicht gelungen, die Fläche von rund 3.500 qm wirtschaftlich zu betreiben. Neben der allgemeinen Branchenentwicklung haben in erster Linie die veränderten Standortbedingungen, die u.a. zu einer wettbewerbsintensiven Zunahme der Buchhandelsfläche geführt haben, dafür den Ausschlag gegeben. Als Konsequenz aus dieser Situation wird Lehmanns Media in 2014 intensiv nach einer adäquaten kleineren Fläche in der Innenstadt von Hannover suchen und alle sich bietenden Chancen nutzen, um weiterhin vor Ort präsent zu sein.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.