Neu in Berlin: Buchhandlung am Mexikoplatz

Heute haben die langjährigen Buchhändlerinnen Julia Stolte (51) und Annelie Tietz (52) ihre Buchhandlung am Mexikoplatz im südwestlichen Berliner Stadtteil Zehlendorf eröffnet. Auf einer Verkaufsfläche von 62 Quadratmetern bieten sie ein allgemeines Sortiment mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch.

Die Inneneinrichtung des Ladens in der Limastraße 2, der zuvor eine Modeboutique beheimatete, gestalteten die Partnerinnen nach eigenen Entwürfen, wobei sie die Investitionskosten bewusst niedrig hielten. Schlichte weiße Regale und Büchertische vermitteln einen hellen, großzügigen Eindruck. Ein hochwertiger Holzfußboden gibt dem Laden ein edles Ambiente, Akzente setzen zudem Bookcases und Holzregale des Berliner Spezialisten Axel Nowak (www.EditionANowak.de).

Bei den Zehlendorfer Kunden sind die beiden Buchhändlerinnen übrigens keine Unbekannten. Sie haben zuvor viele Jahre in der Divan-Filiale in der benachbarten Fischerhüttenstraße gearbeitet.

ml

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.