Neuer Mietvertrag für Hugendubel Berlin Steglitz

Hugendubel schließt einen neuen Mietvertrag für eine veränderte Fläche am Filial-Standort Berlin Steglitz. Der bestehende Mietvertrag endet im Januar 2016.

Vor Bezug der neuen Fläche kommt es im Gebäude in der Berliner Schloßstraße zu bedeutenden Veränderungen, meldet das Unternehmen: Nach Auszug des Hauptmieters Saturn erfolgt zunächst eine Neustrukturierung und Modernisierung des gesamten Hauses. Hugendubel wird neben zwei weiteren Mietern eine neue 1.400 qm große Fläche im Erdgeschoss belegen. Wie zuvor wird ein Café die Kunden zum Verweilen einladen.

Nach derzeitigem Stand bleibt die jetzige 3.000 qm große Filiale bis 2. Januar 2016 geöffnet, die Eröffnung der neuen Filiale ist für Mitte des Jahres 2016 geplant. „Um auch in der Zwischenzeit für unsere Kunden zur Verfügung zu stehen, bemühen wir uns aktuell um eine Interimsfläche in der direkten Nachbarschaft.“, sagt Nina Hugendubel,
geschäftsführende Gesellschafterin.

Durch die Veränderung werden allerdings nicht alle der derzeit 33 beschäftigten Mitarbeiter bleiben können. Betriebsrat und Geschäftsführung haben jedoch „Verhandlungen zu beidseitiger Zufriedenheit abgeschlossen“, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.